Archiv

Schlagwort-Archive: Kunst

Ein Bauwerk, das mich seit einiger Zeit begeistert, ist die von Rjikswaaterstaat 2014/2015 gebaute Hollandse Burg der A6 von Muiden nach Almere in Nordholland. Sie markiert die Grenze des Gooimeers zum IJmeer und ich bin unter Ihr gefühlte 100 Mal durchgesegelt auf meinem Weg ins IJsselmeer.

20181015_Naarden_13020181014_Naarden_003

Hier einige weitere Impressionen

20181014_Naarden_00620181014_Naarden_013

Aktuelle Projekte und Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Advertisements

Gestern war ein so phantastischer Sonnenuntergang bei mir im Studio. Da braucht man nicht viel zu sagen. Last die Bilder auf Euch wirken.

Sonnenuntergang; Wolken; Sonne; Herbst

Diesmal möchte ich Euch eine Reiseempfehlung machen. Es geht um Antwerpen in Belgien – eine tolle Stadt, die ich Euch mit den Bildern meines letzten Besuchs schmackhaft machen möchte.

Antwerpen; Nacht; Brücke; Architektur

Die Stadt ist unglaublich vielseitig. Es gibt tolle Museen, Gallerien und Geschäfte. Ausserdem ist Antwerpen die Stadt der Mode! Ann Demeulemeester, Dries van Noten, Ann Kurris und viele andere Designer haben Ihre Stores und Ateliers in der Stadt. Auch das Modemuseum ist einen Besuch wert und hat oft tolle Sonderausstellungen. Auch Design- und Möbelliebhaber finden viele spannende Geschäfte in Antwerpen.

20181023_Antwerpen_022

Die Architektur in der Innenstadt und Altstadt ist großartig, ein toller Mix aus alt und modern. Dieses Jahr ist das Rubensjahr mit vielen tollen Ausstellungen. Und nach einem langen Tag laden viele Restaurants zu einem gemütlichen Abend ein. In Antwerpen gibt es so viele Sternerestaurants wie nirgendwo sonst.

20181024_Antwerpen_12720181024_Antwerpen_044

Hier noch einige Impressionen der Stadt (auf die Bilder klicken, dann bekommt man das Bild in groß angezeigt). Wenn Ihr Fragen habt oder Tipps braucht, schreibt mir gerne eine Email.

Auch dieses Jahr war ich wieder auf der Unseen in Amsterdam und sehr begeistert. Mir gefällt die Kombination aus Messe und Festival sowie die Fokussierung auf Photographie sehr. Neben den Gallerie-Ausstellungen gab es wieder eine Sektion mit Fotobüchern und viele Initiativen, Podiumsdiskussionen und Off-Aktivitäten. Die Location in der Westergasfabriek in Amsterdam ist natürlich auch toll und bietet viel Platz für Treffen und kreativen Austausch. Mich haben die Werke der etablierten Künstler wie Erwin Olaf und Todd Hido sehr begeistert. Aber auch einige junge Positionen haben mich inspiriert. Mit Julian Sander war sogar eine Gallerie aus Köln vertreten.

Das Festival dauert noch bis Sonntag und kann jedem Interessierten den Besuch sehr empfehlen Hier einige Impressionen….

20180921_Unseen_00920180921_Unseen_08920180921_Unseen_06220180921_Unseen_08420180921_Unseen_07520180921_Unseen_04220180921_Unseen_01920180921_Unseen_01220180921_Unseen_03820180921_Unseen_03720180921_Unseen_03620180921_Unseen_06720180921_Unseen_08520180921_Unseen_03220180921_Unseen_02920180921_Unseen_071

Die Arbeit mit kleinen Blitzen hat nicht nur den Vorteil, dass man nicht viel Ausrüstung mit sich rumschleppen muss, es geht auch einfach sehr schnell wie dieses Beispiel zeigt. Ich hatte gerade eine Serie von Businessportraits fotografiert und wollte mit dem Model noch einige Lifestylefotos machen. Gerade als wir anfangen wollten, fing es an zu regnen so dass wir nur 5 Minuten Zeit hatten bevor die Garderobe und die Haare nass wurden. Zum Einsatz kamen zwei Aufsteckblitze, einer mit einer Aurora Firefly Softbox und einer mit einer CTO-Folie und einen Grid. Durch den steilen Winkel des hinteren Blitzes zur Objektivachse wurden die Lensflares bei einigen der Bilder erzielt, die in dem eher dunklen Setting für zusätzliche Effekte sorgen.

20180829_KS_08420180829_KS_06420180829_KS_07320180829_KS_07120180829_KS_07220180829_KS_08620180829_KS_068

Diese Art der Lichtsetzung zeige ich auch in Workshops für interessierte Fotografen. Sprechen Sie mich dazu gerne an. Wenn Ihnen der Look gefällt, sprechen Sie mich auch gerne an, wenn Sie Werbefotos brauchen oder ein Shooting verschenken möchten.

Amsterdam-Noord ist sicher nicht das schönste Viertel vom Amsterdam, ich mag die Gegend aber sehr. Die bunte Mischung aus alten Hafengebäuden, Kneipen, Clubs und Start-up Szene finde ich sehr reizvoll. Besonders den Beachclub Pllek kann ich sehr empfehlen. Hier einige Impressionen unseres letzten Besuches.

20180815_X-T2_16920180815_X-T2_17120180815_X-T2_17420180815_X-T2_17520180815_X-T2_17620180815_X-T2_17720180815_X-T2_18020180815_X-T2_18220180815_X-T2_18320180815_X-T2_18420180815_X-T2_18520180815_X-T2_18820180815_X-T2_19020180815_X-T2_191

Der Sommer ist Reisezeit. Diesmal hat es uns wieder mit unserem Segelboot in unser Lieblingsrevier, das niederländische Wattenmeer gezogen. Hier einige Impressionen des aktuellen Törns aus Den Oever und Texel. Es gab von Sonne und Flaute bis Sturm mit 9 Beaufort Alles. In den nächsten Tagen geht es dann weiter nach Amsterdam.

Den Oever

20180807_X-T2_00220180807_X-T2_00520180807_X-T2_02120180807_X-T2_055

 

Texel – Waddenhaven Oudeschild

20180810_X-T2_110

20180810_X-T2_10720180807_X-T2_01720180810_X-T2_093

%d Bloggern gefällt das: