Archiv

Schlagwort-Archive: Art

Letzte Woche habe ich wieder ein Editorial mit Ines bei mir im Studio fotografiert. Auch hier habe wieder mit lichtstarken Objektiven und einem Mix aus natürlichem Licht und Dauerlichtquellen gearbeitet .

20190125_Ines_002

Fujifilm X-T2, 56mm BL 1,8 bei 1/80sec und ISO 320

Hier einige weitere Impressionen…


Wenn Sie Interesse an meiner Arbeit haben, freue ich mich über eine Nachricht. Aktuelle Projekte und mehr Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Advertisements

Am liebsten fotografiere ich zur Zeit Editorials zu Hause. Dieses freie Projekt habe ich letzte Woche in Köln fotografiert. Ich finde es toll mich auf die Umgebung und die Person einzustellen und dann gemeinsam die richtige Inszenierung zu finden.

20190107_km_007

Bei diesen Projekten arbeite ich meist mit natürlichem Licht oder mit Dauerlichtquellen um die Stimmung nicht zu zerstören. Dazu benutze ich in der Regel eine Spiegellose Kamera von Fujifilm mit lichtstarken Festbrennweiten.

20190107_km_036

Oft benutze ich dabei auch wie in diesem Bild Licht mit verschiedenen Farbtemperaturen, um die Stimmung noch etwas zu verstärken.

20190107_km_059

Wenn Sie Interesse an einem Homeshooting haben, oder in einem Coaching mehr über meine Art zu fotografieren erfahren möchten, sprechen Sie mich gerne an.

20190107_km_044

Hier einige weitere Impressionen…..

Aktuelle Projekte und mehr Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Gestern war ein so phantastischer Sonnenuntergang bei mir im Studio. Da braucht man nicht viel zu sagen. Last die Bilder auf Euch wirken.

Sonnenuntergang; Wolken; Sonne; Herbst

Diesmal möchte ich Euch eine Reiseempfehlung machen. Es geht um Antwerpen in Belgien – eine tolle Stadt, die ich Euch mit den Bildern meines letzten Besuchs schmackhaft machen möchte.

Antwerpen; Nacht; Brücke; Architektur

Die Stadt ist unglaublich vielseitig. Es gibt tolle Museen, Gallerien und Geschäfte. Ausserdem ist Antwerpen die Stadt der Mode! Ann Demeulemeester, Dries van Noten, Ann Kurris und viele andere Designer haben Ihre Stores und Ateliers in der Stadt. Auch das Modemuseum ist einen Besuch wert und hat oft tolle Sonderausstellungen. Auch Design- und Möbelliebhaber finden viele spannende Geschäfte in Antwerpen.

20181023_Antwerpen_022

Die Architektur in der Innenstadt und Altstadt ist großartig, ein toller Mix aus alt und modern. Dieses Jahr ist das Rubensjahr mit vielen tollen Ausstellungen. Und nach einem langen Tag laden viele Restaurants zu einem gemütlichen Abend ein. In Antwerpen gibt es so viele Sternerestaurants wie nirgendwo sonst.

20181024_Antwerpen_12720181024_Antwerpen_044

Hier noch einige Impressionen der Stadt (auf die Bilder klicken, dann bekommt man das Bild in groß angezeigt). Wenn Ihr Fragen habt oder Tipps braucht, schreibt mir gerne eine Email.

Auch dieses Jahr war ich wieder auf der Unseen in Amsterdam und sehr begeistert. Mir gefällt die Kombination aus Messe und Festival sowie die Fokussierung auf Photographie sehr. Neben den Gallerie-Ausstellungen gab es wieder eine Sektion mit Fotobüchern und viele Initiativen, Podiumsdiskussionen und Off-Aktivitäten. Die Location in der Westergasfabriek in Amsterdam ist natürlich auch toll und bietet viel Platz für Treffen und kreativen Austausch. Mich haben die Werke der etablierten Künstler wie Erwin Olaf und Todd Hido sehr begeistert. Aber auch einige junge Positionen haben mich inspiriert. Mit Julian Sander war sogar eine Gallerie aus Köln vertreten.

Das Festival dauert noch bis Sonntag und kann jedem Interessierten den Besuch sehr empfehlen Hier einige Impressionen….

20180921_Unseen_00920180921_Unseen_08920180921_Unseen_06220180921_Unseen_08420180921_Unseen_07520180921_Unseen_04220180921_Unseen_01920180921_Unseen_01220180921_Unseen_03820180921_Unseen_03720180921_Unseen_03620180921_Unseen_06720180921_Unseen_08520180921_Unseen_03220180921_Unseen_02920180921_Unseen_071

Amsterdam-Noord ist sicher nicht das schönste Viertel vom Amsterdam, ich mag die Gegend aber sehr. Die bunte Mischung aus alten Hafengebäuden, Kneipen, Clubs und Start-up Szene finde ich sehr reizvoll. Besonders den Beachclub Pllek kann ich sehr empfehlen. Hier einige Impressionen unseres letzten Besuches.

20180815_X-T2_16920180815_X-T2_17120180815_X-T2_17420180815_X-T2_17520180815_X-T2_17620180815_X-T2_17720180815_X-T2_18020180815_X-T2_18220180815_X-T2_18320180815_X-T2_18420180815_X-T2_18520180815_X-T2_18820180815_X-T2_19020180815_X-T2_191

Der letzte Teil unseres diesjährigen Segeltörns ging von Texel nach Amsterdam mit einem Stop in Voldendam. Hier gab es großartige Wolkenstimmungen…

20180813_X-T2_116

 

Im Abendlicht sind wir dann über die IJ gefahren und haben in meinem Lieblingshafen, der Amsterdam Marina festgemacht. Die Stimmung dort ist abends immer großartig. Es gab wieder ein Anlegebier und leckeres Essen im Lotje.

20180815_X-T2_165

20180815_X-T2_16420180814_X-T2_13020180814_X-T2_137

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: