Archiv

Schlagwort-Archive: Adventure

Gestern war ein so phantastischer Sonnenuntergang bei mir im Studio. Da braucht man nicht viel zu sagen. Last die Bilder auf Euch wirken.

Sonnenuntergang; Wolken; Sonne; Herbst

Advertisements

Diesmal möchte ich Euch eine Reiseempfehlung machen. Es geht um Antwerpen in Belgien – eine tolle Stadt, die ich Euch mit den Bildern meines letzten Besuchs schmackhaft machen möchte.

Antwerpen; Nacht; Brücke; Architektur

Die Stadt ist unglaublich vielseitig. Es gibt tolle Museen, Gallerien und Geschäfte. Ausserdem ist Antwerpen die Stadt der Mode! Ann Demeulemeester, Dries van Noten, Ann Kurris und viele andere Designer haben Ihre Stores und Ateliers in der Stadt. Auch das Modemuseum ist einen Besuch wert und hat oft tolle Sonderausstellungen. Auch Design- und Möbelliebhaber finden viele spannende Geschäfte in Antwerpen.

20181023_Antwerpen_022

Die Architektur in der Innenstadt und Altstadt ist großartig, ein toller Mix aus alt und modern. Dieses Jahr ist das Rubensjahr mit vielen tollen Ausstellungen. Und nach einem langen Tag laden viele Restaurants zu einem gemütlichen Abend ein. In Antwerpen gibt es so viele Sternerestaurants wie nirgendwo sonst.

20181024_Antwerpen_12720181024_Antwerpen_044

Hier noch einige Impressionen der Stadt (auf die Bilder klicken, dann bekommt man das Bild in groß angezeigt). Wenn Ihr Fragen habt oder Tipps braucht, schreibt mir gerne eine Email.

Der letzte Teil unseres diesjährigen Segeltörns ging von Texel nach Amsterdam mit einem Stop in Voldendam. Hier gab es großartige Wolkenstimmungen…

20180813_X-T2_116

 

Im Abendlicht sind wir dann über die IJ gefahren und haben in meinem Lieblingshafen, der Amsterdam Marina festgemacht. Die Stimmung dort ist abends immer großartig. Es gab wieder ein Anlegebier und leckeres Essen im Lotje.

20180815_X-T2_165

20180815_X-T2_16420180814_X-T2_13020180814_X-T2_137

 

 

 

Der Sommer ist Reisezeit. Diesmal hat es uns wieder mit unserem Segelboot in unser Lieblingsrevier, das niederländische Wattenmeer gezogen. Hier einige Impressionen des aktuellen Törns aus Den Oever und Texel. Es gab von Sonne und Flaute bis Sturm mit 9 Beaufort Alles. In den nächsten Tagen geht es dann weiter nach Amsterdam.

Den Oever

20180807_X-T2_00220180807_X-T2_00520180807_X-T2_02120180807_X-T2_055

 

Texel – Waddenhaven Oudeschild

20180810_X-T2_110

20180810_X-T2_10720180807_X-T2_01720180810_X-T2_093

Nachdem ich in der letzten Zeit meist mit kleinen, handlichen Aufsteckblitzen fotografiert habe, habe ich für dieses Projekt wieder die Elinchrom Ranger RX genutzt. Die Location war ein Parkdeck, so dass die notwendige Ausrüstung ganz einfach mit dem Auto ans Set gefahren werden konnte. Die Ranger sind mit 400 Ws stark genug, um gegen die tiefstehende Sonne anzublitzen und trotzdem den Himmel durch eine kleine Blende noch leicht unterbelichten zu können. Durch die relativ kurze Abbrenndauer wird auch bei der Sync-Zeit von 1/250 sec die Bewegung noch eingefroren. Zudem bin ich mit Ihnen unabhängig von Steckdosen und kann sie aufgrund Ihrer kompakten Größe und der Möglichkeit die Blitzstärke über den Funkauslöser zu steuern auch ohne Assistent leicht bedienen. Hier einige Impressionen. Als Lichtformer habe ich einen High Performance Reflektor von hinten und einen Standard-Reflektor mit Grid von vorne bzw. bei den Portraits einen Beauty-Dish eingesetzt. Die ganze Story ist auf meiner Webseite www.schaalfoto.de

Wie die letzten Jahre auch waren wir auch dieses Jahr wieder beim 24h Rennen auf dem Nürburgring. Es war wieder phantastisch – Samstag strahlendes Wetter und dann am Sonntag Regen und Nebel – alles wovon man als Motorsportfan bei so einem Rennen in der Eifel träumt. Das Rennen war wieder super spannend. Dieses Jahr haben wir uns besonders Zeit genommen die Startaufstellung anzusehen, ein ganz besonderes Erlebnis die Autos und die Stimmung hautnah zu erleben. Hier die Eindrücke.

24h Rennen; Nürburgring; Motorsport; Langstreckenrennen; Autorennen; Stefan Schaal; Fotograf20180512_24h-2018-03020180512_24h-2018-02120180512_24h-2018-07120180512_24h-2018-04920180512_24h-2018-03920180512_24h-2018-04220180512_24h-2018-06120180512_24h-2018-01520180512_24h-2018-01120180512_24h-2018-01720180512_24h-2018-009

Am Wochenende habe ich das wundervolle und extrem kalte Wetter genutzt und bin mit der Familie durchs Veedel, wie der Kölner sagt, gelaufen. Neben einem Stop in meinem Lieblingscafé Bonnen habe ich auch einige tolle, winterliche Motive im Grüngürtel in Lindenthal einfangen können. Meine Finger waren danach allerdings ziemlich eingefroren. Auch in der Kälte ist die Fujifilm X-T2 das perfekte Werkzeug für Editorial und Kunst. Alle Motive habe ich als FineArt Prints gedruckt. Spezielle Größen und Rahmungen sind natürlich möglich.

20180224_Jan-Feb-_DSF380420180224_Jan-Feb-_DSF381520180224_Jan-Feb-_DSF384620180224_Jan-Feb-_DSF385920180224_Jan-Feb-_DSF386420180224_Jan-Feb-_DSF386920180224_Jan-Feb-_DSF3873

%d Bloggern gefällt das: