Archiv

Jobs

Wenn ich die Webseiten der meisten Firmen ansehe, bin ich immer schnell gelangweilt von den Portraitfotos der Mitarbeiter. Die meisten Bilder sind statisch, angestrengt und langweilig vor hellem Hintergrund oder im Büro. Dabei sind die Mitarbeiter doch das wichtigste Kapital der Unternehmen. Sympathie und Kompetenz sind wie in allen Lebensbereichen sehr wichtig. Dies muss das Foto als erster Eindruck einer Person, die man noch nicht kennt, auch transportieren und ist wichtiger als eine gut designte Visitenkarte – gerade im Vertrieb. Sonst wird man gar nicht zu einem Gespräch eingeladen. Vertriebsmitarbeiter sind meist unterwegs zum Kunden. Warum nicht die Möglichkeiten nutzen und Portraits „unterwegs“ machen? Das hat ein Kunde von mir umgesetzt. Die Bilder sind toll geworden und erreichen die Kunden.

20180829_KS_02220180829_KS_03820180829_KS_020

Im Studio oder Büro sind die Mitarbeiter meist gehemmt, wenn man als Fotograf mit großen Blitzanlagen an den Start geht. Daher erstelle ich Businessportraits unter solchen Bedingungen gerne mit Dauerlicht und sehr lichtstarken Objektiven. Das hat den Vorteil, dass man die Bilder quasi ohne das der Protagonist es merkt machen kann und deutlich schneller zum Ziel kommt. Wenn es nicht ständig blitzt und der Fotograf hektisch Anweisungen gibt, werden die Portrait viel natürlicher und sympathischer, wie die folgenden Beispiele aus meinem Studio zeigen.

20180829_KS_09920180829_KS_10620180829_KS_103

Advertisements

Nina Andersen habe bei einer nationalen Bodybuilding Meisterschaft kennengelernt. Sie startete in der Bikini Klasse. Mittlerweile hat Sie sich erfolgreich als Fitnesscoach und Ernährungsberaterin selbständig gemacht. Die Fotos für Ihre Webseite haben wir bei mir im Sudio gemacht. Hier einige Impressionen.

20151125_na2_304_322220151125_na2_321_324820151125_na2_329_326220151125_na2_155_2890

Vor den Ferien habe ich für zwei Gründer die Geschäftsfotos für die Webpräsenz fotografieren dürfen. Lea & Jochen Maass, die über langjährige Medienerfahrung verfügen – u.a. in leitender Funktion in der Redaktion von „hartaberfair“ von Frank Plasberg, bieten neben Medientrainings und Personality-Coachings auch Workshops an und entwickeln Kommunikations-Konzepte. Das ist sicher auch für einige meiner Kunden interessant.

Wer sich über Leas und Jochens Angebote informieren möchte, findet weitere Information auf Ihrer Webseite MAASS GENAU. Das Büro befindet sich in Köln-Lindenthal.

20160311_Maaß_059_STS597320160311_Maaß_068_STS599720160311_Maaß_103_STS6066-2

Auch dieses Jahr hatte ich wieder eine Einladung einen Teilnehmer bei der NRW Meisterschaft im Bodybuilding mit der Kamera zu begleiten. Mich beeindruckt dabei immer die tolle und konzentrierte Stimmung backstage. Daher habe ich auch dieses Jahr wieder mit der Fuji X-T1 dort einige Impressionen eingefangen. Für diese Art von Editorialfotografie bei sehr schlechtem Licht ist die Fuji in Kombination mit dem 23mm 1,4 Objektiv die perfekte Kamera. Das Bühnenfoto ist mit einer Nikon D4s und 200 mm 2,8 entstanden.

20160430_NRW-BBM_053_STS0421

20160430_NRW-BBM_008_STS0285

20160430_NRW-BBM_051_STS0398

Vor einigen Wochen habe ich ein Editorial für Freunde fotografiert. Als Location hatten die Beiden die Werkstätten der Städtischen Bühnen der Stadt Köln ausgesucht. Hier werden die Kulissen für das Schauspielhaus, die Oper Köln und auch für die WDR Produktionen gebaut. Ein wirklich inspirierender Ort, wo großartige Künstler arbeiten. Das sollte viel mehr bekannt gemacht werden. Für mich ein tolles Projekt.

20160110_Nora-Tobi_055__STS147920160110_Nora-Tobi_036__STS144320160110_Nora-Tobi_042__STS145620160110_Nora-Tobi_048__STS146720160110_Nora-Tobi_078__STS150720160110_Nora-Tobi_099__STS153320160110_Nora-Tobi_138__STS160820160110_Nora-Tobi_165__STS164520160110_Nora-Tobi_170__STS165520160110_Nora-Tobi_128__DSF548220160110_Nora-Tobi_178__STS1681

%d Bloggern gefällt das: