Archiv

Jobs

Zur Zeit ist Köln um eine Attraktion reicher – das Supercandy Pop-up Museum, das noch bis Februar 2019 geöffnet hat. Ich war bereits zweimal mit meinen Modellen Kristin und Lucia dort.

Es gibt viele, sehr poppige Hintergründe in unterschiedlichen Farben und es darf überall fotografiert werden. Am Wochenende ist es ziemlich voll, aber in der Woche hat man Ruhe und Zeit und findet immer einen schönen Hintergrund.

20181125_LJ_013

Der Eintritt ist leider mit ca 30 Euro recht teuer, dafür darf man aber auch 2 Stunden dort sein und es gibt überall Leckereien von Haribo. Wenn Sie Interesse an einem Shooting dort haben, geben Sie mir gern Bescheid.

20181125_LJ_008

20181125_LJ_16820181125_LJ_121

Aktuelle Projekte und Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Advertisements

Am Liebsten arbeite ich ja mit Kindern. Kinderfotos machen unglaublich Spaß. Sie sind immer dynamisch und kreativ. Hier habe ich mit Lilian, einem Kindermodel und Nachwuchsschauspielerin den letzten warmen Herbsttag genutzt und in einem Park in Köln fotografiert.

20181116_Lilian_040

Wenn Sie an Portraitfotos oder Kinderfotos interessiert sind, sprechen Sie mich gerne an. Ich komme dazu auch gerne zu Ihnen.

Aktuelle Projekte und Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Nachdem ich mit Darlene schon eine tolle Outdoor-Strecke fotografiert habe, haben wir bei mir im Studio in Köln noch Portraitfotos fotografiert.  Schauspielerportraits zu fotografieren ist für mich immer phantastisch, da es doppelt kreativ ist. Hier die Bilder der Session. Wenn Sie auch neue Portraits z.B. als Weihnachtsgeschenk brauchen, sprechen Sie mich gerne an.

20181119GDM_068

20181119GDM_073

Aktuelle Projekte und Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram.

Bewerbungsfotos müssen nicht immer im Studio entstehen. Gerade für Positionen mit mehr Verantwortung, im kreativen Bereich oder im Aussendienst hebt man sich von den Mitbewerbern ab, wenn man Outdoor-Fotos oder Bilder in einer interessanten Location hat. So habe ich es vor einigen Wochen für eine Kundin gemacht. Dabei bietet es sich auch immer an je nach Unternehmen und angestrebtem Job unterschiedliche Stile und Outfits zu fotografieren.

Um den größtmöglichen Nutzen für Sie zu gewährleisten erstelle ich dabei auch immer gerne ungezwungene Bilder und making-offs, die privat oder für social Media genutzt werden können.

20181005_NL_145

Wenn Sie Interesse an Bewerbungsfotos, Fotos für social Media, Lifestylefotos oder einem schönen Portrait als Weihnachtsgeschenk haben, sprechen Sie mich gerne an.

20181005_NL_114

Aktuelle Projekte und Bilder von mir finden Sie auch auf Instagram

Jetzt habe ich in einer Woche zwei mal Portraitfotos von tollen Schauspielern gemacht. Diesmal war Christiane schon zum zweiten Mal bei mir um aktuelle Fotos für Ihre Webseite erstellen zu lassen. Wenn Sie sich für meine Portraitfotos interessieren oder selber neue Fotos benötigen, sprechen Sie mich gerne an.

Schauspieler; Portratfoto; Künstlerportrait; Editorial; Lifestylefotos; Köln20181102_CS_01120181102_CS_056

Die Arbeit mit Schauspielern macht immer besonders viel Spaß. Daher mache ich auch immer sehr gerne Schauspielerportraits, wie diese Serie mit Darlene im Kölner Hafen. Kreativität, Offenheit, Posen und tolle Ausdrücke sowie Bildpräsenz gehören ja bei Sprechern, Künstlern und Schauspielern zu Beruf.

Schauspieler; Portraitfotografie; Lifestylefoto; Künstlerportrait; Mode

20181013_DT_065-1

 

Wenn ich die Webseiten der meisten Firmen ansehe, bin ich immer schnell gelangweilt von den Portraitfotos der Mitarbeiter. Die meisten Bilder sind statisch, angestrengt und langweilig vor hellem Hintergrund oder im Büro. Dabei sind die Mitarbeiter doch das wichtigste Kapital der Unternehmen. Sympathie und Kompetenz sind wie in allen Lebensbereichen sehr wichtig. Dies muss das Foto als erster Eindruck einer Person, die man noch nicht kennt, auch transportieren und ist wichtiger als eine gut designte Visitenkarte – gerade im Vertrieb. Sonst wird man gar nicht zu einem Gespräch eingeladen. Vertriebsmitarbeiter sind meist unterwegs zum Kunden. Warum nicht die Möglichkeiten nutzen und Portraits „unterwegs“ machen? Das hat ein Kunde von mir umgesetzt. Die Bilder sind toll geworden und erreichen die Kunden.

20180829_KS_02220180829_KS_03820180829_KS_020

Im Studio oder Büro sind die Mitarbeiter meist gehemmt, wenn man als Fotograf mit großen Blitzanlagen an den Start geht. Daher erstelle ich Businessportraits unter solchen Bedingungen gerne mit Dauerlicht und sehr lichtstarken Objektiven. Das hat den Vorteil, dass man die Bilder quasi ohne das der Protagonist es merkt machen kann und deutlich schneller zum Ziel kommt. Wenn es nicht ständig blitzt und der Fotograf hektisch Anweisungen gibt, werden die Portrait viel natürlicher und sympathischer, wie die folgenden Beispiele aus meinem Studio zeigen.

20180829_KS_09920180829_KS_10620180829_KS_103

%d Bloggern gefällt das: