Latex Fashion in der Wahner Heide

Bei einem Ausflug mit meinem Sohn habe ich vor einigen Wochen eine sehr schöne Location in der Nähe des Köln-Bonner Flughafen gefunden und war von den satten Farben und Grüntönen sofort begeistert. Eines der Modelle – Juliette Desens, mit denen ich öfter zusammenarbeite, hatte mit von einem roten Latexkleid, das Sie besitzt, erzählt und ich konnte Sie spontan für ein Shooting begeistern. Hier eine Auswahl der Ergebnisse des tollen und kreativen Shootings:

Advertisements
4 Kommentare
  1. Ina sagte:

    Hallo Stefan,

    warst du gestern bei den Kölner Lichtern??? Ich habe mit Andrea das Fußballspiel im Heising und Adelmann gesehen.

    Hast du dir für deine Ausflüge in die Wahner Heide schon mal die Internetseite
    „Wahner-Heide.com“ angesehen??? Die Rundwege dort sind sehr schön. Mir persönlich gefallen die „Herfeld-Tour (an den Positionslichtern vorbei, die Hühnerbruch-Tour am besagten Teich nahe der Landebahn und die Telegraphenberg-Tour (Birkenwälder) am besten. Es ist schön, daß es von mir aus nur 15 min. bis mitten rein in die Wahner Heide ist. Zum Glück wird es auch wenn man die Touren öffters läuft nicht langweilig, da man immer wieder was neues entdecken kann.

    Ich find es toll, daß du deinen Sohn auch für so etwas begeistern kannst. Habt ihr dort Geo-Cashs gesucht???

    Viel Spaß bei deinen weiteren Entdeckungstouren, es hat ja nicht nur der Tower vom Arlanda/Stockholm Flughafen seinen optischen Reiz….

    Einen schönen Abend…

    LG Ina

    Gefällt mir

    • Liebe Ina,

      vielen Dank für den tollen link. Da gibt es ja noch viele, interessante Ecken, die ich noch gar nicht kenne. Die Heide ist wirklich ein schöner Platz nicht nur zum fotografieren, auch zum Wandern und erholen. Toll ist immer, wenn man Beides verbinden kann. Wenn Du magst können wir gerne mal zusammen die Heide durchstreifen. Gerade bei den Positionslichtern habe ich noch einige schöne Bildideen im Kopf.

      Liebe Grüße
      Stefan

      Gefällt mir

  2. Ina sagte:

    Hallo Stefan,

    bedenke bei den Positionslichtern, dass sie von der Querwindbahn sind und nur ca. 10-15 min. bevor der Flieger dort landet eingeschaltet werden. Also bring eine gute Portion Glück mit :-))) Beim Nordic Walken habe ich es erst 2 mal erlebt, dass die Lichter angegangen sind. Natürlich warte ich auch nicht bis der nächste Flieger kommt, dafür bin ich zu oft da. Es ist super was man nach Abzug des Militärs aus der Wahner Heide gemacht hat, ich kenne es noch als Sperrgebiet. Bald blüht da auch bestimmt wieder das Heidekraut bei diesem tollen Herbstwetter heute.

    Schönes nicht zu arbeitsreiches Wochenende

    LG Ina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: